Einfach sicher

Die genial einfache Zusatzsicherung für einflügelige Fenster

Der Fenster-Schnapper ist so einfach wie genial – egal, ob es um seine Anbringung, seine Anwendung oder seine Funktionsweise geht.

Zum Öffnen einfach herunterdrücken.

Zum Schließen einfach das Fenster schließen – die Fenstersicherung „schnappt“ automatisch zu.

Der Fenster-Schnapper kommt im Gegensatz zu den meisten Sicherungskonzepten zudem ohne großen Mehraufwand und hohe Zusatzkosten aus.

Keine Installationskosten durch Fachleute: Eine Alarmanlage muss montiert, installiert und konfiguriert werden – meistens von teuren Spezialisten. Der Fenster-Schnapper kann mit geringem Aufwand und drei Bohrlöchern nahezu von jedermann angebracht werden.

Kein Schlüssel: Das beste Schloss, der beste Riegel und die beste Sicherheitsvorkehrung nützen nichts, wenn der Schlüssel abhanden- kommt oder der Riegel vergessen wird. Der Fenster-Schnapper benötigt kein Schloss, er funktioniert durch Hebelwirkung automatisch.

Keine Batterien oder Stromkabel: Bewegungsmelder und Alarmanlagen benötigen eine Stromquelle. Der Fenster-Schnapper funktioniert ohne Strom, rein mechanisch und autark von Kabeln & Batterien.

Wichtiger Hinweis:

  • Die Verwendung für Terrassentüren ist möglich - aber auf eigene Gefahr des Aussperrens. Kein Öffnen von außen durch Schlüsseldienst ohne massive Zerstörung der Tür möglich! Zweitschlüssel für Wohnungstür daher sicher deponieren!
  • Keine Verwendung für Hauseingangstüren oder Wohnungstüren!
1
>

Schnappt automatisch beim Schließen zu

2
>

Zum Öffnen einfach herunterdrücken

3
>

Schnelle Montage mit 3 Bohrlöchern

4
>

Kein Schlüssel, kein Strom, keine Extra-Hebelchen